Grenzüberschreitende Jugendbildung ermöglichen – aktiv und grenzenlos

Das Pro­jekt "Aktiv und gesund - Grenz­über­schrei­tendes Bil­dungs­netz­werk für Frei­zeit und Sport" hat zum Ziel, soziale, kul­tu­relle und sprach­liche Hemm­nisse abzu­bauen. Durch span­nende Bil­dungs­pro­gramme sollen deut­sche und tsche­chi­sche Jugend­liche die Mög­lich­keit erhalten,die Region Ober­lau­sitz-Nord­böhmen näher kennen und die „Nach­barn“ schätzen zu lernen. Jugend­bil­dung sollte nicht an Staats­grenzen Halt machen. Das Pro­jekt stellt daher die grenz­über­schrei­tende Jugend­ar­beit in den Mit­tel­punkt der Bemü­hungen.

Aus dem Schlüs­­sel­loch ein Fenster machen
Unser Pro­jekt soll

* ... neu­­gierig machen
* ... Grenzen in den Köpfen ein­reißen
* ... aus „Nach­­barn“ Freunde machen
* ... Aben­teuer und Erfah­rungen bereit­halten
* ... Hori­­zonte öffnen
* ... unsere Region lebens­wert machen
* ... Zukunft sichern

 

Neuigkeiten


12.Dezember.2013
Im Rahmen unseres Projektes wurde am 09. Oktober ein Abschlussworkshop durchgeführt, an dem... Weiterlesen


05.August.2013
Seit einer Woche ist das KiEZ Querxenland Austragungsort des internationalen Ferienlagers. Das... Weiterlesen


25.Januar.2013
Für das zweite Schulhalbjahr 2013 suchen wir eine interessierte Schulklasse für eine 5-tägige... Weiterlesen